Der Versuch einer Charakterisierung des Ustaša-Staates release_kwg6btynjzeurkdtyxlebsw6fa

by Sladjana Krivokuca

Released as a article-journal .

2011  

Abstract

In der Literatur die zu dem Thema Ustaša verfasst wurde, erhält man immer den Eindruck, dass der von ihnen erbaute Staat faschistisch war. Die wird dadurch suggeriert, dass das Ustaša-Regime immer mit dem faschistischen Staat unter Mussolini verglichen wird. Jedoch wird wenig bis gar nicht darauf eingegangen was genau an dem Staat faschistisch war. Andererseits werden die Ustaša und deren Regime in gewissen kroatischen Kreisen noch immer glorifiziert und als Volkshelden und Befreier des kroatischen Volkes gesehen. Zu der Klärung der Frage ob das Ustaša- Regime als faschistisch einzustufen ist oder nicht, soll diese Arbeit dienen. Um diesen Zweck zu erfüllen wurde die Faschismusdefinition von Emilio Gentile herangezogen und überprüft ob sie auf das Regime zutrifft oder nicht
In text/plain format

Archived Files and Locations

application/pdf  882.2 kB
file_o3oudam3j5bjdki5cgar3h5g74
othes.univie.ac.at (publisher)
web.archive.org (webarchive)
Read Archived PDF
Preserved and Accessible
Type  article-journal
Stage   unknown
Year   2011
Language   de ?
Work Entity
access all versions, variants, and formats of this works (eg, pre-prints)
Catalog Record
Revision: 778618ba-1a61-46aa-a795-316403e572bf
API URL: JSON